Mindestens fünf Verletzte nach Schießerei auf der Promenade von Coney Island in New York, USA


Archiv
Archiv – NYPD-Aktenbild – Niyi Fote/TheNEWS2 via ZUMA Pres / DPA

Bei einer Schießerei auf der Strandpromenade von Coney Island in New York City sind am Sonntag mindestens fünf Menschen verletzt worden.

Die NYPD versucht immer noch, den Verdächtigen der Schießerei zu identifizieren, die sich heute Morgen gegen 2 Uhr (Ortszeit) ereignete und bei der zwei Frauen und drei Männer verletzt wurden, wie CNN berichtet.

Unter den Verwundeten ist ein 31-jähriger Mann, der nach einem Schuss in den Rücken in kritischem Zustand im Krankenhaus liegt, so die Polizei.

Die anderen vier Opfer sind in stabilem Zustand. Eine 27-jährige Frau wurde ins Bein geschossen, eine 26-jährige Frau wurde ins Bein geschossen, ein 36-jähriger Mann wurde angeschossen, und ein 19-jähriger Mann wurde ins Bein geschossen, wie die New York Post aus Polizeikreisen erfuhr.

Die Behörden erklärten, dass sich zu diesem Zeitpunkt eine große Gruppe von Menschen am Hafen von Brooklyn versammelt hatte, als jemand zu schießen begann.


Cookie Consent with Real Cookie Banner