Bulgariens Parlament billigt den Kauf von acht F-16-Kampfjets aus den USA

Archivbild
Archivbild eines US-Kampfjets. – -/US 7th Air Force Command via Y / DPA

Das bulgarische Parlament hat am Freitag ein Abkommen über den Kauf von acht F-16-Kampfjets von den Vereinigten Staaten ratifiziert, nachdem Washington der bulgarischen Regierung ein neues Angebot unterbreitet hatte, und das inmitten der russischen Invasion in der Ukraine.

Mit 151 Ja-Stimmen, 42 Nein-Stimmen und acht Enthaltungen wurde der Gesetzentwurf angenommen. Nach Angaben der Nachrichtenagentur BTA umfasst das Paket auch Munition, Ausbildungssysteme und Ersatzteile.

Bulgarien hatte bis November dieses Jahres Zeit, das Angebot der US-Regierung zum Kauf der acht Kampfflugzeuge für 1,26 Milliarden Dollar anzunehmen oder abzulehnen.

Laut Auslieferungsplan soll Bulgarien das erste Kampfflugzeug bis Mitte 2023 erhalten. Aufgrund von Verzögerungen, die durch die Coronavirus-Pandemie verursacht wurden, soll die Charge nun aber erst im Jahr 2025 eintreffen.